Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Kontakt

Gerne auch telefonisch unter +43 664 21 30 230

Behandlungsarten
  • Schmerztherapie
  • Osteopressur-Therapie und FDM-Therapie

< >
Schmerztherapie

Es wurde herausgefunden, dass die meisten Schmerzen nicht wie bisher vermutet durch Schädigungen wie Arthrose, Bandscheibenschäden, Verkalkungen oder Entzündungen entstehen, sondern reine Warnschmerzen sind.

Osteopressur-Therapie nach Liebscher & Bracht

Die Osteopressur, auch Schmerzpunktpressur genannt, ist eine manualtherapeutische Technik. Ziel der Therapie in Kombination mit Übungen zur Engpassdehnung ist es, die Spannungen in Muskeln zu lösen und die Faszien wieder flexibel zu trainieren.

  • Termin 1 (ca. 90 Minuten)
    Anamnese, Schmerzprovokation, Osteoressur, Engpassdehnungen
  • Termin 2-3 (ca. 60 Min)
    Osteopressur & Engpassdehnungen

 

Erklärungsvideo

Übungsvideos

weitere Übungsvideos anzeigen 

FDM-Therapie

FDM bedeutet FaszienDistorsionsModell und dient der Therapie von Schmerzen im Bewegungsapparat.

Faszien sind Bindegewebsstrukturen, die den gesamten Körper durchziehen. Sie sorgen für Halt und Spannung. Diese Faszien können durch Über- und Fehlbelastungen, Traumen und Operationen verdrehen, verkleben oder sich verrenken.

Wie wird behandelt?

Direkt nach und abhängig von der Anamnese , mit spezifischen Tests und vertiefenden Fragen, wird mit FDM Grifftechniken gezielt behandelt. Diese Handgriffe können mitunter schmerzhaft sein, der Patient hat aber sofort das Gefühl, dass direkt an seinem Problem gearbeitet wird und sich die Blockaden auflösen.